In Allgemein

Zwei Tage lang durften wir das großartige Team von rt1.tv bei den Dreharbeiten begleiten. Tim und Max, die Kameraleute, haben wirklich alles gegeben. Tollkühne Zug-Verfolgungsjagden, kurzfristig verlorene und dann wiedergefundene Drohnen und waghalsige Dreh-Stunts – es war alles mit dabei.

Besonders wichtig war uns allen, dass wir die Fahrt unseres Zuges über die historische Göltzschtalbrücke gut einfangen. Wie gut dies gelungen ist, können Sie in diesem Video-Clip sehen.

Unverzichtbar während des Drehs der Überführung war unser Projektmanager Tobias Schiedermeier. Gemeinsam mit dem Lokführer im Führerstand sorgte er mit Engelsgeduld und viel Erfahrung dafür, dass wir genügend Gelegenheit hatten, unseren SVT Köln auf der Zugstrecke „zu erwischen“. Herzlichen Dank nochmals an das gesamte Überführungsteam. Das war ein unvergessliches Erlebnis für alle.

Foto: „Die Drei von der Überführung“: Siegfried Fuchs, Wolfgang Lederer und Tobias Schiedermeier nach der Überführung; Copyright: Markus Steinbach

Foto Banner: Der SVT Köln auf der Strecke; Copyright: Maybach Stiftung, rt1.tv

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt