Ulrich Schmid-Maybach im Maybach Express

Team

Ulrich Schmid-Maybach

Ulrich Schmid-Maybach’s Großvater Karl Maybach erschuf Dieselmotoren, die seit nunmehr 100 Jahren in Triebwagen, Schiffe und stationäre Anlagen eingebaut werden. Seine Benzinmotoren trieben Luftschiffe, Flugzeuge und die berühmten Maybach-Automobile der 1920er und 30er Jahre an. Karls Vater Wilhelm Maybach hatte seine Jugend als Vollwaise im Reutlinger Bruderhaus verbracht, ehe er zum „König der Konstrukteure“ wurde. Inspiriert von dieser Geschichte, gründete Ulrich Schmid-Maybach 2006 die Maybach Foundation und 2007 die deutsche Maybach Stiftung.

Das Maybach Express Expertenteam

Unser Expertenteam berät und unterstützt das Projekt in allen Belangen der Instandsetzung. Was die klugen Köpfe verbindet: Sie alle lieben (historische) Züge, verfügen über jahrelange Erfahrung in den instandsetzungsrelevanten Themen – und ein ausgeprägtes Durchhaltevermögen. Sie bringen ihr ganzes Können und Herzblut ein, um den SVT „Köln“ wieder auf die Schiene zu bringen. Es ist ein großes Privileg für uns, mit ihnen zusammenarbeiten. In unserem Blog werden wir sie Ihnen nach und nach vorstellen.

Das Maybach Stiftung/Foundation Team

Die Maybach Stiftung wurde 2006 bzw. 2007 mit dem Ziel gegründet, das Erbe der beiden großen Konstrukteure Wilhelm und Karl Maybach zu würdigen und Menschen auf der ganzen Welt mit den Maybach-Werten der Innovation und Talentförderung zu verbinden.
Gemeinsam arbeiten die beiden Stiftungen daran, die einzigartige Maybach-Geschichte zu erfassen und mit dem heutigen Publikum zu teilen. Dazu kooperieren sie in Museums- und Bildungsprojekten, die die Vergangenheit nutzen, um neuen Erfindergeist zu wecken und Paradigmen für die Herausforderungen der Gegenwart zu entwickeln.
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt